Tschiertschen - Runcalier - Churwalden (09)

12 km
3:50 h
416 Hm
518 Hm
Die Lärchenwälder zwischen Tschiertschen und Praden laden zu einer kleinen Pause ein.
img_4kq_ejhijgid_hhsqhfc_574vy1u
Im idyllischen Lärchenwald auf dem abwechslungsreichen Wanderweg von Tschiertschen bis nach Churwalden und dabei das Joch gemütlich umrunden.
Technik /6
Kondition /6
Höchster Punkt  1524 m
Tiefster Punkt  1143 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Koordinaten 46.818501, 9.606496

Beschreibung

Von Dorfzentrum  folgt man der Kantonsstrasse in Richtung Chur über den Parkplatz eingangs Dorf bis zur Brücke über den «Pajüelbach» (1306 m.ü.M). Rund 100 Meter nach der Brücke zweigt der Alpweg zum «Untersäss» nach links von der Kantonsstrasse ab. Diesem Fahrweg folgt man nur rund 100 Meter und verlässt ihn nach rechts auf den Fusspfad in Richtung Praden. Dieser verläuft über «Fraumatten» leicht ansteigend bis «Inner Praden», von wo man relativ steil in das «Sagentobel» und zur Kantonsstrasse absteigt. Diese erreicht man zwischen «Inner Praden» und «Usser Praden» direkt bei der alten Säge im «Sagentobel» (1168 m.ü.M).

Von da aus erreicht man über die Kantonsstrasse in rund 5 Minuten «Usser Praden»). Dort zweigt der Weg nach links ab und führt gegen das «Steinbachtobel». Kurz vor dem Tobel trennen sich die Wege und wir folgen dem Weg in Richtung «Runcalier-Churwalden». Nach einem kurzen, steilen Anstieg erreicht man den Fahrweg nach «Runcalier». Über «Capfeders», «Büel» und «Stein» erreicht man das Dorf Churwalden.

Geheimtipp

Von Churwalden kann man mit dem Postauto über Chur oder zu Fuss über das «Joch» nach Tschiertschen zurückkehren.

Verantwortlich für diesen Inhalt Chur Tourismus.