E-Bike Rundtour Walsersiedlung Stams

Mittel
53.5 km
5:15 h
1358 Hm
1358 Hm
Blick von Says ins Churer Rheintal
Blick auf Says und oben Stams

3 Bilder anzeigen

img_4kq_gghjibae_igfaebs_574vy1u
Eine sehr abwechslungsreiche Rundtour mit Aufstieg über Valzeina und das dahinterliegende wilde Tal bis zur Walsersiedlung Stams, wo es nebst prächtiger Aussicht ins Churer Rheintal auch ein urchiges Berggasthaus gibt - bevor die Abfahrt via Says und Trimmis zurück nach Chur lockt.
Technik 2/6
Kondition 3/6
Höchster Punkt  1692 m
Tiefster Punkt  523 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Bahnhof Chur
Ziel Bahnhof Chur
Koordinaten 46.853247, 9.529973

Details

Beschreibung

Nach gemütlichem Einrollen durchs Bündner Rheintal bis ins vordere Prättigau hinein, beginnt kurz vor Grüsch der Anstieg auf der Bergstrasse Richtung Valzeina. Das kleine Bergdorf ist eine typische Walser-Streusiedlung mit zahlreichen Landwirtschaftsbetrieben, welche weit auseinander liegen. Nachdem man die asphaltierte Strasse verlässt folgt der weitere Anstieg durch das langgezogene, wilde und prächtige Valzeina-Tal hinauf bis nach Stams, dem höchsten Punkt der Tour. Die schön gelegene Walsersiedlung wird heute nur noch als Maiensäss genutzt. Nebst der tollen Aussicht weit ins Churer Rheintal hinein gibt es auch ein urchiges Bergrestaurant, wo man sich mit Getränken und Bündner Spezialitäten stärken kann. 

Nun folgt eine lange Abfahrt über Says - ebenfalls eine Walsersiedlung - bis hinab ins Dorf Trimmis. Zum Schluss geht es auf einem schönen Radweg durch den Fürstenwald wieder zurück in die Alpenstadt Chur. 

Wegbeschreibung

Ab Chur auf der Rheinroute 2 bis nach Landquart, dort entlang der Prättigauer Route 21 bis zur Abzweigung der Bergstrasse nach Valzeina. Dieser folgen bis ins Dorf Valzeina und von dort auf der Bikeroute 330 (Panorama Ride) weiter bis zur Kreuzung "Laubenzug". Hier weiter auf der Bikeroute Graubünden 90 bis nach Stams. Auch die Abfahrt erfolgt entlang der Bikeroute Graubünden 90 bis nach Trimmis auf der Bergstrasse. Ab Trimmis auf der Churer Rheinroute 501 bis zurück nach Chur. 

Die Befahrung ist auch in umgekehrter Richtung möglich. 

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Bahnhof Chur ist bestens erreichbar per SBB, RhB, Postauto oder Chur Bus.

Anreise Information

Autobahnausfahrt Chur Nord oder Chur Süd und dann Fahrt ins Stadtzentrum.

Parken

Am Bahnhof Chur stehen zwei Parkhäuser zur Verfügung (Otto & Alex / SBB Park & Rail).

Verantwortlich für diesen Inhalt Outside Chur.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.