Rezept

Tschiertscher Chuchichäschtli: 1. Augustweggen

rezept_1.augustweggen
Capuns sind ein währschaftes Gericht, welches auch in Tschiertschen in jeder Küche nach Familien Geheimrezept zubereitet wird. Entdecken Sie das Tschiertscher Chuchichäschtli Rezept dazu. 

Zutaten

Rezept für 8 Stück

1kg Mehl
2-3 TL Salz
1 Würfel Hefe
130gr Butter
5 dl Milch
2 Eier
4cl Milch

Zubereitung

Mehl und Salz in einer tiefen Schüssel mischen und eine Mulde formen. Die Hefe in einer Tasse zerbröckeln und mit wenig Milch auflösen. In die Mulde giessen, mit wenig Mehl bestäuben und gehen lassen, bis die Hefe Blasen wirft.

Butter in einem Pfännchen schmelzen, vom Feuer nehmen und mit der Milch ablöschen. Mit dem Ei zum Mehl geben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig für 10-15 Minuten kneten, bis der Teig elastisch ist.

1 grosses oder 8 kleine Brötchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Mit einem Messer oder einer Schere an 4 Seiten ein Eck reinschneiden – so entsteht beim Backen ein schönes Schweizerkreuz.

Bei Raumtemperatur 30-45 Minuten gehen lassen. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft 180°C).

Die Brötchen mit etwas Milch bestreichen und im vorgeheizten Ofen je nach Grösse 20-30 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Tschiertscher Chuchichäschtli.

Weitere Rezepte

Gericht aus den Bündner Bergen, die einfach zum Nachkochen sind: Entdecken Sie die beliebtesten Rezepte der Tschiertscher Dorfbevölkerung.