Berghütte

Calandahütte SAC

img_4kq_ggeacfag

Die Calanda SAC Hütte ist bei Alpen Romantikern beliebt, mit einmaligem Ausblick!

Beschreibung

Die urchige Hütte befindet sich auf einer Alp hoch über dem Churer Rheintal unterhalb des Calanda-Gipfels. 1917 erbaut und durch eine letzte sanfte Renovation im Jahre 2005 auf den neuesten Stand gebracht, hat sie ihre Urtümlichkeit und ihren Geist bis heute behalten.  Die Hütte bietet 29 Schlafplätze in zwei Massenlagern (1 x 8 Personen, 1 x 21 Personen). In der Sommersaison werden kalte und warme Speisen sowie diverse Getränke aus unserer Hüttenküche serviert. Während den  Wintermonaten ist die Hütte unbewirtet. Ein Winterraum für sechs Personen steht zur Verfügung. 


Direkt vor der Hütte breitet sich das atemberaubende Panorama der Bündner Bergwelt aus. Unzählige Gipfel säumen den Horizont. Ganz speziell ist die Stimmung zum Sonnenuntergang, wenn die Gipfel im glühenden Schein langsam in die Dämmerung der Nacht eintauchen.

Zu Fuss oder per Mountainbike auf verschiedenen Routen zu erreichen. Zum Beispiel: 

Hüttenreservationen
Übernachtungsplätze in der Calandahütte können während der Sommersaison direkt online vorgenommen werden:
https://www.alpsonline.org/reservation/calendar?lang=de_CH&hut_id=176 

Preise

Die aktuellen Preise finden Sie unter www.calandahuette.ch/preise

Öffnungszeiten

  • Die Calandahütte SAC Rätia ist in der Sommersaison Juni bis Oktober durchgehend bewartet.

  • In der Wintersaison von November bis Mai ist der Winterraum für sechs Personen ohne Bewartung geöffnet.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Chur - Die Alpenstadt.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.